Cover

Neuroradiologie Scan

Wir „scannen“ für Sie die aktuellen neuroradiologischen Studien und filtern die Informationen heraus, die für Sie relevant sind: Lesen Sie in der Rubrik Aktuell die wichtigsten Studien konzentriert zusammengefasst und angenehm aufbereitet. 

Die Rubrik Diskussion bietet Ihnen engagierte Bewertungen aktueller Studien durch renommierte Experten: So bekommen wissenschaftliche Ergebnisse Relevanz für den Klinikalltag.

Zusätzlich sind in jeder Ausgabe der Neuroradiologie Scan zwei in die Tiefe gehende, praxisnahe Fortbildungsartikel von führenden Neuroradiologen enthalten.

DOI 10.1055/s-00000173

Neuroradiologie Scan

In dieser Ausgabe:

Inkomplette Querschnittsyndrome: Überblick über Klinik und Bildgebung

Die Kenntnis der Anatomie des Rückenmarks und der klinischen Merkmale von Rückenmarksyndromen vereinfacht die Bildgebung und Lokalisierung von spinalen Anomalien, die sich bei klassischen inkompletten Querschnittsyndromen darstellen. Der folgende Beitrag schildert die erforderlichen anatomischen Grundlagen und zeigt typische bildgebende Befunde.

weiterlesen ...

Spinale Hämatome: Was der Radiologe wissen muss

Spinale Hämatome müssen wegen ihrer klinischen Auswirkungen von anderen Pathologien des Markes unterschieden werden, damit die Patienten in geeigneter Weise und zügig behandelt werden können und das Risiko einer bleibenden neurologischen Schädigung gesenkt wird. Diagnostisch spielt die MRT dabei eine entscheidende Rolle. Der folgende Beitrag fasst die erforderlichen Kenntnisse kompakt und verständlich zusammen.

weiterlesen ...

Editorial

Poster

Diskussion

Aktuell

CME-Fortbildung

Thieme Newsletter

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Jetzt kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!

ANsprechpartner

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 E-Mail schreiben

Redaktion E-Mail schreiben

Buchtipps Neuroradiologie